Klebstoff-Suchassistent

Ottozeus Beratungsforum

Unser Berater bearbeitet Anfragen zu folgenden Zeiten: Mi - Do 9:00 bis 15:00 Uhr, 
Nur in dieser Zeit steht dem Forum ein Fach-Berater zur Verfügung.

"Oldtimer: Kunststoff unbekannt - welcher Kleber"

2 Artikel     Sortieren:  Neueste Älteste

pro Seite
 
  Post
Kunde
Guten Tag,

ich restauriere zur Zeit einen Oldtimer, BJ 1971.

Einige Teile in der Front sind aus Kunstsoff und sind gebrochen.
Eine Prägung um welchen Kunststoff es sich handelt ist nicht vorhanden. Welcher Kleber ist zum empfehlen in diesem Fall?
Er sollte in jedem Fall einen Spalt von bis zu 1 mm füllen können, sowie überlackierbar sein.

Beispielfotos:



1

2

3

4

Danke,
Joachim
Posted : 28.04.2014 QUOTE   Oben
Ottozeus-Team
Hallo,

also Bruchstellen sind nicht klebetechnisch ausgerichtet, also extrem ungünstig zu kleben. Kunststoffe unterscheiden sich je nach ihrer Art in den Klebeeigenschaften, also ist es wichtig zu wissen um welchen Kunststoff es sich handelt. Da es sich bei Ihnen um eine altes Teil handelt, ist es kaum möglich die Kunststoffart zu bestimmen.

Für Ihre Reparatur sehen wir wenig Möglichkeiten. Sie können es mit dem vielseitig klebenden Produkt technicoll 9403 versuchen, zuversichtlich sind wir nicht.

Bitte beachten Sie diesen Hinweis: zur Verarbeitung.

Ihr Ottozeus-Team
Posted : 28.04.2014 QUOTE   Oben

2 Artikel     Sortieren:  Neueste Älteste

pro Seite
 

"Oldtimer: Kunststoff unbekannt - welcher Kleber"

Ottozeus - Newsletter Jetzt für unseren Newsletter anmelden